Willkommen in meinem Blog!

Auf diesen Seiten werde ich über meine Erfahrungen mit den von mir genutzten Betriebssystemen Debian, Ubuntu, andere Linux-Distributionen, Windows etc. berichten und einige freie Tools vorstellen, die ich nutze. Ich werde hier versuchen Probleme, Lösungen, Tips & Tricks darzustellen.

Dienstag, 1. Mai 2012

Debian 6.0.5 ist für den 12.05. geplant



Wie über die Mailinglisten verbreitet wird, soll Debian 6.0.5 am 12.05. erscheinen. Besonders witzig finde ich eine kleine Nebensache, die Debian so ungeheuerlich von Ubuntu unterscheidet. Der Autor dieser Information (sicher ein kluger Kopf und auch in der Hirarchie sehr weit oben) besitzt eine Mailadresse @adam-barratt.org.uk. Wer die Homepage hierzu aufruft bekommt folgenden Spruch um die Ohren: "Nothing to see here. Move along. This is not the web page you were looking for. Go about your business." - Debian eben - freundlich heißt Ubuntu. ;-)

Nachtrag 12.05.12

Jetzt ist es offiziell: Debian 6.0 aktualisiert: 6.0.5 aktualisiert


Kommentare:

  1. Was störst duch dich an einer privaten Startseite, die in keiner Weise offiziell zu Debian gehört? Ubuntu heißt noch mehr. Es heißt: Schlampig sein, Bugs nicht fixen, Standards über den Haufen werfen, usw.

    AntwortenLöschen
  2. Ne, das stört mich nicht. Ich fand's nur lustig, weil es so typisch ist. Debian ist für mich genial gut gemacht. Aber wenn ich die Listen mitlese oder an Erfahrungen aus dem Forum erinnere, dann war das meist - sagen wir mal vorsichtig - wenig freundlich (in den Listen wurden richtige Kriege geführt). Natürlich mit Ausnahmen. Bei Ubuntu denke ich wie Du an Bugs und Unity ist für mich die Verschlimmerung von Gnome3. Aber gleichzeitig hat mich Ubuntu wieder (und diesmal sehr langfristig) zu Linux gebracht und hat Linux benutzbarer gemacht. Auch die Live-CDs (die ich kenne) sind z.B. viel besser als die von Debian. Bei den ubuntuusers.de bekommt man immer sehr freundliche Hilfen mit viel Kompetenz. Ich mag beide Systeme irgendwie, aber beide haben ihre Macken.

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar wird nicht sofort veröffentlicht, sondern muß zunächst von mir freigeschaltet werden. In der Regel gelingt mir die Freischaltung innerhalb von 24 Stunden. Wenn Du in Deinem Kommentar Fehler findest, schicke einfach einen weiteren korrigierten hinterher und ich lösche den ersten.